Schule macht Praxis

Sehr geehrte Eltern! 

Schule macht Praxis ist einer der drei Arbeitsschwerpunkte im Elternverein.

Die Möglichkeit von Praxis-Zeiten in Unternehmen gibt jungen Menschen die Chance, theoretisches Wissen mit praktischen Anwendungen zu verbinden. Aber auch Unternehmen profitieren von den frischen und neuen Sichtweisen junger Menschen, die ihre künftige Mitarbeiterschaft sein könnten. Unsere beiden „Pensi“-Schulen am Standort Ort arbeiten in vielfältiger Weise, um Verständnis für wirtschaftliche Grundlagen und Zusammenhänge zu vermitteln und zu stärken. Dies möchten wir künftig durch eine aktivere Kooperation mit den Firmen der Region fördern und versuchen, Partnerschaften aufzubauen, um den gegenseitigen Austausch einzuleiten.

Eine erste Überlegung ist, die letzten beiden Schulwochen für Exkursionen zu Unternehmen oder Firmenvorstellungen zu nutzen. Die Direktoren und Lehrerschaft beider Schulen haben uns eine organisatorische Unterstützung bereits zugesagt. Danke dafür!

Zu allererst wenden wir uns jedoch an Sie, sehr geehrte Eltern. Wir laden Sie ein, uns Ihre Ideen und Meinung mitzuteilen.

Dafür haben wir für Sie einen Fragebogen vorbereitet. Die Direktoren und Lehrerschaft sind so freundlich und unterstützen uns beim Einsammeln der Rückmeldungen. Sie können Ihre Antworten, wenn möglich bis 12. Mai 2017, auch bereits auf unserer Homepage elektronisch eintragen.

Wir bedanken uns im Voraus für die zeitgerechten Rückmeldungen und Ihre Vorschläge.

Katharina Frostel, Monika Forstinger, Heidi Müller, Reinhard Lengger (Arbeitskreismitglieder)

 

Elternfragebogen zum Arbeitskreis: PARTNERSCHAFT: SCHULE UND WIRTSCHAFT