VORTRAG am 9. April!!!

Liebe Eltern!

Am 9. April 2018 gibt es wieder einen hochkarätigen Vortrag von unserer Aktivgruppe "Lernen Lernen". Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen und bitten wenn möglich um Anmeldung, da wir Euch mit Brötchen und Getränke versorgen werden.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Neue Autorität plädiert für ein grundsätzliches Umdenken: Widerstand und Wiedergutmachung statt Strafe und Härte, Selbstveränderung und Unterstützung statt Einzelkampf und Kontrollversuch.

Die Wirksamkeit spricht für sich: starke Eltern, starke Kinder, offene Kommunikation und ein intensives, positives Familienmiteinander.

Das für Familien und Schulen gedachte Konzept wird bereits vom darin geschulten Lehrerteam unserer Volksschule seit letztem Jahr sehr erfolgreich angewendet.

Mit Frau Dr. Michaela Fried, Fachärztin für Kinderheilkunde und Kinder- & Jugendpsychiatrie, Elterncoach und Schultrainerin, ist es uns gelungen, eine sehr  kompetente Vortragende zu diesem Thema an unsere Schule zu holen.

Um uns die Planung zu erleichtern, bitten wir Sie, sich verbindlich mit nachstehendem Formular bis spätestens 21.03.18 anzumelden. Füllen Sie je Familie nur eine Anmeldung aus. Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Bitte nehmen Sie ohne Ihr(e) Kind(er) teil.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Michaela Fried

Ärztin

Michaela Fried, Ärztin

Kurzprofil

Die Ärztin Michaela Fried ist nicht nur Allgemeinmedizinerin, sondern auch Fachärztin für Kinderheilkunde sowie Kinderpsychiatrie und Psychotherapie und hat eine Spezialausbildung zum Thema Traumatherapie absolviert. Bei ihrem aktuellen Einsatz im Südsudan wird sie in den Bereichen Kinderheilkunde und Allgemeinmedizin tätig sein. Bereits im Jahr 1999 war sie mit Ärzte ohne Grenzen in Mazedonien tätig – und träumt seitdem, wieder auf Einsatz zu gehen.

Weitere Auslandserfahrung konnte die Niederösterreicherin bereits bei Aufenthalten in Großbritannien, während eines postgradualen Stipendiums in den U.S.A. sowie mit einer NGO im ehemaligen Jugoslawien sammeln. In Österreich hat sie bereits mit Flüchtlingen aus u.a. Afghanistan und dem Kosovo im Bereich Krisenintervention und Psychotherapie gearbeitet. (https://www.aerzte-ohne-grenzen.at/person-profile/michaela-fried)

 

 

Arbeitsgruppe: