Schulbeitrag

  • 3. April 2020 - 17:12
  • admin

Liebe Eltern!

Wir wurden gestern darüber informiert, dass einige Eltern sehr enttäuscht und wütend über das Schreiben des Schulvereines, dass der Schulbeitrag zurzeit nicht ausgesetzt wird, sind.  

Wir haben uns dieser Sache umgehend angenommen und möchten euch bitten, Folgendes noch heute an die Eltern eurer Klassen weiterzuleiten:

Es wurde bereits Kontakt aufgenommen mit den Direktoren des Gymnasiums, der Volksschule und auch mit dem Geschäftsführer des VffB, Herrn Mag. Christoph Burgstaller durch Helga Mitterhauser. 

Herr Mag. Burgstaller zeigte vollstes Verständnis für die Situation der Eltern und erklärte Folgendes: Es wird sehr aktiv und intensiv an einer Lösung und der aktuellen Situation gearbeitet. Die Gesetzeslage ändert sich derzeit in allen Bereichen fast täglich, was Entscheidungen äußert schwierig macht! Man rechnet derzeit intensiv durch, welche Schritte gesetzt werden können, um eine Lösung zu finden, die sowohl der Schulverein als auch die Eltern verkraften können.  

Man wartet auf Informationen aus der Politik, wie weit hier Unterstützungen kommen. Das letzte Schreiben wurde zu einem Zeitpunkt hinausgegeben, wo man davon ausging, dass der Schulbetrieb in Kürze wieder aufgenommen werden kann.

Nachdem sich die Lage jetzt wieder geändert hat, und grundsätzlich noch immer niemand weiß, wie die Zukunft aussieht, wird sehr wohl darüber nachgedacht, ab Mai eine Lösung bzgl. des Schulgeldes zu finden, die wie bereits gesagt für beide Seiten tragbar ist. 

Es wird von allen Seiten deshalb um etwas Geduld gebeten und nochmals darauf hingewiesen, dass in dringenden, schwierigen Einzelfällen, sehr gerne persönlich an beide Direktoren herangetreten werden kann und eine sofortige Lösung gefunden wird.  

Dies bietet auch der Elternverein allen Eltern an. Wir bitten euch deshalb bei begründeten, akuten Notlagen Kontakt mit Frau Dr. Sigrid Langer (0664/9240680) oder Manuela Frauscher (Mo-Fr ab 16.00h, 0680/4449063) aufzunehmen.

Diese Ausnahmesituation trifft und beschäftigt uns alle sehr intensiv. Und es braucht Solidarität von allen Seiten. Von den Schulen und auch von uns Eltern!

 

Wir wünschen euch von Herzen eine gesunde Zeit und dass ihr sie alle bestmöglich übersteht. 

Ihr hört wieder von uns, sobald wir mehr wissen.

 

Elternverein Pensionat Gmunden 

 

Dr. Sigrid Langer, Mitterhauser Helga, Mag. Fischer Martin, Dagmar Schmidt, Manuela Frauscher